Tools
Obertonbrevier
Soundbeispiele
Tuvas
Noten
Buchtips
CD-Tips
ARS NOVA
Weblinks
www.oberton.info

 

| impressum | feedback | guestbook | home |  

Tools

Um überhaupt einen Eindruck von dem Klang der Obertöne zu bekommen, muß man nicht unbedingt Obertonsänger sein, wenn man sich einiger Hilfsmittel bedient. Ist man Obertonsänger und möchte eine adäquate Begleitung haben, versagen viele europäische Instrumente wie Gitarre, Klavier u.a. ihren Dienst, weil diese Instrumente mit der gleichschwebend temperierten Stimmung arbeiten. So blieb es bisher bei Tambura, Monochord, Klangschalen und Rhythmusinstrumenten als Begleitung zum Gesang. Es wäre doch schön, mit dem Keybord zum Gesang eine Begleitung zu spielen, oder einfach Melodien vorab zu hören, wenn man sie komponiert hat, oder schwierige Passagen zu üben, indem man sie sich vorspielen lässt. Dies alles geht mit einigen wenigen Tools:

Ein einfacher Texteditor wie Notepad in Verbindung mit Scala als Midikonverter und MegaMid als MIDI-Player erlauben es, mit der Obertonskala mehrstimmige Melodien zu schreiben und anzuhören. Hier die Links der Programme, die ich empfehlen kann, da sie beide freeware sind und gut arbeiten, wenn man sich damit in Ruhe beschäftigt. Hier ein kleiner Vorgeschmack, wie eine Sequenzdatei aussieht, wie sie auch als Hintergrundmusik abgespielt wird: harmonic tone melody

scala ; MegaMid

Um ganz schnell einen Eindruck der Folge der Töne in der Obertonreihe zu bekommen, kann man sich auch ttmusik.exe als freeware-tool herunterladen. Man braucht nur das Theoriebeispiel Obertonreihe anzuwählen und auf Rechnen/Spielen drücken, voila...

ttmusik

 

top

back

forward

 

 
   

home

   © 2012 by Matthias Birkicht • Matthias.Birkicht@Bremerhaven.de